• en
  • es
  • de
  • nl
  • zh-hans
  • it

WAS IN STAVANGER

Die kompakte Stadt, umgeben von langen Sandstränden und wunderschönen Fjorden, die von der Eiszeit ausgehöhlt wurden.

Stavanger ist mit 133.139 Einwohnern im Jahr 2017 die viertgrößte Stadt Norwegens.
Die Stadt zählt ihr offizielles Gründungsjahr zu 1125, dem Jahr, in dem die Stavanger Kathedrale verpötet wurde . Der Kern von Stavanger ist zu einem großen Teil Holzhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert, die geschützt und als Teil des kulturellen Erbes der Stadt gelten. Dies hat dazu geführt, dass das Stadtzentrum und die Innenstadt einen kleinstädtischen Charakter mit einem ungewöhnlich hohen Anteil an Einfamilienhäusern behalten haben, und hatwesentlich dazu beigetragen, das Bevölkerungswachstum der Stadt in die Randgebiete der Stadt zu verteilen.

Das rasante Bevölkerungswachstum der Stadt im späten 20. Jahrhundert war vor allem auf die boomende Offshore-Ölindustrie Norwegens zurückzuführen.
Heute ist die Ölindustrie ein wichtiger Wirtschaftszweig in der Region Stavanger, und die Stadt wird weithin als die Ölhauptstadt Norwegens bezeichnet.
Mehrere Bildungseinrichtungen für die Hochschulbildung befindensich in Stavanger. Die größte davon ist die Universität Stavanger.

Stavanger wird vom internationalen Flughafen Stavanger Airport, Sola,angeflogen, der Flüge zu Städten in den meisten großen europäischen Ländern anbietet, sowie eine begrenzte Anzahl von Interkontinentalcharterflügen. Der Flughafen wurde 2010 von flightstats.com zum pünktlichsten europäischen Regionalflughafen ernannt.

Weitere spannende Aktivitäten …

Booking.com

MISSION POSSIBLE

Do wie Tom Cruise in Mission Impossible.

Wandern Sie nach Preikestolen und erleben Sie die herrliche Aussicht hautnah.
Dies ist eine Mission sehr gut möglich ...

Your gateway to unforgettable adventures in and around Stavanger, Norway. From kayaking the beautiful fjords, to rafting and sightseeing tje majestic nature of the region.
© Explore Lysefjorden

Pin It on Pinterest